Leider schleichen sich in jedem Jahr – trotz großer Sorgfalt – Fehler ins Regelbuch ein. Das liegt in der Natur der Sache, wenn große Mengen Text bewegt und geändert werden. Wir nutzen diese zentrale Stelle, um auf diese Unstimmigkeiten hinzuweisen.
Wer uns helfen und weitere Fehler melden möchte, kann diese gerne per eMail einsenden.

Regel 8

Abschnitt 6. Touchback

Artikel 1. Wann zuerkannt

Es ist ein Touchback, wenn:
a) der Ball, ausgenommen durch einen unvollständigen Vorwärtspass, hinter einer Goalline im Aus dead wird oder im Besitz eines Spielers dead wird und sich der Ball in, über oder hinter der Goalline des ballbesitzenden Teams befindet oder der Regel nach dead wird und das Team, das diese Goalline angreift, dafür verantwortlich ist, dass der Ball sich dort befindet (Regeln 7-2-4-c) (A.R. 7-2-4-I, A.R. 8-6-1-I bis -III).


An dieser Stelle sei noch einmal Hans Lämmerhirt, Peter Fischer und Danica Barth gedankt, die auch in diesem Jahr wieder großartige Arbeit geleistet haben!