Liebe Zebras,

es ist so weit. Die Regelkommission des AFVD hat die neue Version der 5er Mechanics freigegeben und sie steht nun uns allen für die kommende Saison zur Verfügung.

Hier geht es zum Download

Ich bin wieder wirklich stolz auf das, was wir gemeinsam auf die Beine gestellt haben!

Mechanicsbücher sind immer das Werk vieler. Neben den Kollegen, die schon 2017 bei der Veröffentlichung der 7er Mechanics erwähnt wurden, gilt mein Dank in diesem Jahr besonders Björn Klaiber und Jens-Uwe Herrmann, die unter meiner Leitung die High School Mechanics der Colorado Football Officials Association als Grundlage genommen, an unsere Gegebenheiten angepasst und die gemeinsamen Absprachen der Landeslehrwarte und der Lehrkommission umgesetzt haben. Jessica Ringelstein war wieder für die graphische Gestaltung zuständig und hat außerdem ein Verzeichnis der Schiedsrichterzeichen erstellt, das nun im Appendix zu finden ist.

Es könnte nun die Frage auftauchen, warum wir uns bei den Regeln am College, bei den Mechanics jedoch an der High School orientieren. Die Antwort ist recht einfach. Im College spielen 5er Mechanics keine wirkliche Rolle mehr und werden dort eher vernachlässigt. Entwicklungen und Modernisierungen der 5er Mechanics wird es vornehmlich im High School Football geben.
Aber nicht, dass es Missverständnisse gibt: Generell ist College Chef!

Die 5er Mechanics sind nunmehr als "kleine Version der 7er Mechanics" aufgebaut. Wir haben versucht, so wenige Mechanicsänderungen wie möglich, aber so viele Anpassungen wie nötig, einzubauen.

Insbesondere beim Kickoff ist nun der Wechsel zwischen 5er und 7er Crew viel intuitiver.


Dieses Buch soll uns allen bei der Arbeit helfen. Wie im Vorwort erwähnt, sind solche Werke – trotz großer Sorgfalt – nie fehlerfrei. Bitte teilt uns eventuelle Ungereimtheiten per eMail an mechanics-errata@regelkun.de mit.

Vergesst nicht, dass es bei all den Vorschriften und Regeln für uns auch darum geht, Spaß auf dem Feld zu haben!

In diesem Sinne viele Grüße,

Mats